Endspurt

Hey ho!

Es sind jetzt noch 13 1/2 Tage bis zum Abflug. Wir wohnen wieder bei unseren Eltern, unsere schöne Wohnung und unser Auto haben wir auf den letzten Drücker weitervermieten bzw. verkaufen können. Das war aber wirklich gerade rechtzeitig, wie immer 😀 Den Internetvertrag mit 1&1 hat netterweise unser Nachmieter übernommen und Dennys Vertrag bei Vodafone wird nach einer Einmalzahlung jetzt auch aufgelöst.

Seit Anfang Februar arbeitet Denny schon nicht mehr und chillt zuhause, ich hatte am 15.2. meinen letzten Arbeitstag. Aufgeregt? Bei mir geht es seeeeehr langsam los, ich kann mir einfach nicht vorstellen, das ich nächsten Monat am Strand liege statt hier vor dem Kamin zu sitzen. Und Denny? Freut sich wie ein Zäpfchen seit alles verkauft ist und wir uns um nichts weiter kümmern müssen. Andererseits macht sich etwas Wehmut breit, wenn er daran denkt, für eine ziemlich lange Zeit nicht mehr ins Millerntor zu gehen und seine Familie zu sehen. So unterschiedlich kann es sein.

Unser Hostel in Perth haben wir mittlerweile auch gebucht, wir bleiben etwas länger in der Stadt, um alles in Ruhe zu regeln und nicht unter Zeitdruck zu stehen. Unsere Wahl ist auf das „Coolibah Lodge“ gefallen, wir haben ein „luxuriöses“ 2-Bett Zimmer, man gönnt sich ja sonst nix. Der Preis ist ziemlich günstig gewesen und Frühstück ist auch mit bei, mal sehen was wir erwarten können. Mein Motto ist: „Erwarte lieber nichts, dann wirst du nicht enttäuscht“ 😉

Aber gut. Da es ja sonst nicht mehr viel geben wird, über das wir berichten könnten, lade ich mal ein paar Bilder hoch und probiere mal aus, wie das so funktioniert, damit wir, wenns ernst wird, nicht so aufgeschmissen sind. Reicht ja schon, das wir da kein vernünftiges Internet haben 😉 Bei den Sachen handelt es sich um unser Zeug das wir mitnehmen, sieht irgendwie wenig aus, Anziehsachen haben wir aber auch weggelassen. Den wichtigsten Kram haben wir mal zusammen gesucht. Ob das alles was taugt, wird die Zeit zeigen 😉

PS: Ich habe schon ein Bankkonto von Deutschland aus eröffnet, mehr dazu schreibe ich hier. Denny wird sein Konto vor Ort eröffnen, das ist ganz cool um mal zu sehen, was leichter, besser und schneller ist.

Liebe Grüsse von Sarah und Denny

Advertisements

Über Denny und Sarah

Moin, moin! Wir berichten in unserem Blog regelmäßig über unser großes Abenteuer - Work and Holiday in Australien. Wir sind beide Mitte 20 und haben bzw. hatten alles was man so hat : Job, Wohnung, Auto, Hund... Das alles aufzugeben ist ein großer Schritt und wir behaupten mal, alleine die Entscheidung unseren Traum wirklich durchzuziehen ist viel schwerer, als wenn man frisch aus der Schule kommt und "noch nichts hat". Wir berichten über alles so aktuell wie möglich und versuchen nicht so langweilig zu schreiben, damit hier auch gerne mitgelesen/mitgefiebert wird. ;) Wir wünschen euch viel Spaß beim mitlesen und über Feedback freuen wir uns auch. Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben, schreibt uns gerne eine Nachricht. Liebe Grüße aus Lübeck Denny & Sarah
Dieser Beitrag wurde unter Vorbereitungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Erzähle uns, wie Dir dieser Artikel gefallen hat

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s