1/2 Jahr vor Beginn des Abenteuers

Heute ist der 25.8.2014 und wir haben es uns seit unserem 1. Australien Urlaub im November 2013 in den Kopf gesetzt, zurück zu kommen, aber dieses Mal für länger oder vielleicht sogar für immer. Seit ca. 1 Monat laufen nun die Vorbereitungen für unseren Work and Holiday Aufenthalt. Da wir jetzt selbst unsere Erfahrungen machen, haben wir beschlossen, einen Blog über unsere Vorbereitungszeit, die Zeit in Australien und für die Zeit danach zu schreiben – für unsere Familie, unsere Freunde und für alle Interessierten. Es gibt schon viele nützliche Foren und Internetseiten, aber uns ist aufgefallen, dass immer wieder die gleichen Fragen kommen oder auch oft auf Fragen mit gemeinen Antworten reagiert wird. Wir wollen unsere Erfahrungen einfach teilen, so aktuell und zeitnah wie möglich und falls es Fragen geben sollte, können diese gerne über die Kommentarfunktion oder über eine private Nachricht gestellt werden. Gerade die Vorbereitungszeit ist aufregend und es kommen viele Fragen auf, man möchte ja schließlich nichts falsch machen und (`typisch deutsch`) bestens vorbereitet sein. Da wünscht man sich schon mal jemanden, der genau das gleiche auch schon durchmachen musste und Tips und Tricks kennt. Aber erstmal genug, jetzt kommen wir mal zum spannenden Teil:

Was haben wir bis jetzt erledigt?

  1.  Visa sind beantragt (klick hier um mehr zu erfahren: https://dennyundsarahunterwegs.wordpress.com/2014/08/27/beantragen-der-visa/ 
  2. Einige Sachen zum Verkauf gestellt (alles, was man nicht mehr unbedingt braucht)
  3. Versicherungen kündigen bzw. Auslandsversicherung abschließen (klick hier um mehr zu erfahren: folgt)
  4. Verträge kündigen (immer schön dran denken – meistens 3 Monate Kündigungsfrist)
  5. Reiseführer und Landkarte gekauft (um schon mal eine ungefähre Route zu planen – wenigstens den Start ;))
  6. Mit dem festen Job ist alles geklärt – Sabbatical
  7. Flug gebucht (siehe hier: Flug buchen )

Was ist noch zu erledigen?

  1. Wohnung kündigen
  2. Auto verkaufen
  3. Hostel buchen für die ersten Tage
  4. Im aktuellen Wohnort abmelden und wieder im Hotel Mama anmelden 😀
  5. Abmelden bei Krankenkasse und Pflegeversicherung

 

Wie man sieht, gibt es schon einige Sachen die vorbereitet werden müssen und wo man wirklich nicht drumherum kommt. Da wir wirklich alles so aufschreiben, wie es aktuell passiert, werden wir vielleicht auch einiges vergessen und im Nachhinein, wenn wir in einem Jahr nochmal die ersten Beiträge lesen, unseren Kopf auf die Tischplatte hauen. Oder wir denken in einem Jahr „Mensch, da haben wir ja alles richtig gemacht“. Wir werden sehen, was die Zeit uns bringt.

 

Also dann, wenn es was neues gibt melden wir uns wieder 🙂

Liebe Grüße aus Lübeck,

Denny und Sarah

 

Checkliste ankreuzen SW

 

Advertisements

Über Denny und Sarah

Moin, moin! Wir berichten in unserem Blog regelmäßig über unser großes Abenteuer - Work and Holiday in Australien. Wir sind beide Mitte 20 und haben bzw. hatten alles was man so hat : Job, Wohnung, Auto, Hund... Das alles aufzugeben ist ein großer Schritt und wir behaupten mal, alleine die Entscheidung unseren Traum wirklich durchzuziehen ist viel schwerer, als wenn man frisch aus der Schule kommt und "noch nichts hat". Wir berichten über alles so aktuell wie möglich und versuchen nicht so langweilig zu schreiben, damit hier auch gerne mitgelesen/mitgefiebert wird. ;) Wir wünschen euch viel Spaß beim mitlesen und über Feedback freuen wir uns auch. Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben, schreibt uns gerne eine Nachricht. Liebe Grüße aus Lübeck Denny & Sarah
Dieser Beitrag wurde unter Vorbereitungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Erzähle uns, wie Dir dieser Artikel gefallen hat

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s